header

Steinbildhauerkurs mit Christian Koller

Leider kam der Kurs aus gesundheitlichen Gründen nicht zustande, aber vielleicht  gibt es einen nächsten Anlauf.  Man kann sich  aber immer an Christian Koller  wenden und andere Termine erfragen.

Anmeldung  beim Christian oder  siehe rechts Kontaktformular.

www.steinefluesterer.com

Vertrauen in den Stein

Innere Bilder aus ihrem unsichtbaren Archiv freigeben, heißt auch eine Bühne oder Plattform bereitzustellen auf der sie sichtbar werden können. Als besonders nachhaltiges Medium hat sich in dieser Hinsicht der Stein erwiesen.
Meistens werden nicht viele Gedanken verschwendet über eine der gewöhnlichsten Dinge unseres Lebens –
den Stein, fast ein Archetyp. Oft gehen wir im wahrsten Sinne des Wortes über ihn hinweg.
In gewisser Weise war er schon immer da und entzieht sich gleichsam dem Faktor Zeit. Die ihm eigene, unerschütterliche Ruhe erleichtert es ihm, uns Vertrauen entgegenzubringen.
Im ersten Gegenüber mit dem Stein empfinden wir ein besonders starkes Moment der Erdung. Es wird uns erst nach und nach bewusst, dass wir ein tatsächliches Stück Land vor uns haben: ein Stückchen „Mutter Erde“. Der matriarchalische Aspekt hilft uns, die Yang betonte „Bewaffnung“ mit Hammer und Meisel ausgeglichen zu empfinden.(text von christian Koller)